TV 1925 LAUDENBACH


 AKTUELLES


Bald ist es wieder soweit und es heißt: "Vorhang auf für die Theater-Truppe Laudenbach!"

Hier gibt es schon mal einen kleinen Vorgeschmack:

Friedhelm Beierle ist das weiße Schaf der Familie und hat endlich seine Traumfrau gefunden. Die einzige Schwierigkeit besteht darin, dass sie seine Familie bisher noch nicht kennengelernt hat, die man im Großen und Ganzen nur mit dem Wort „ungewöhnlich“ beschreiben kann.

 

 

Da wären zum einen seine Brüder Willi und Hubbi, die ständig für Chaos sorgen. Willi ist ein begnadeter Computerhacker, der zwischendurch auch mal für Wirbel sorgt, weil er sich in fremden Rechnern einhackt. Hubbi dagegen ein nicht sehr begnadeter Erfinder mit einem Sprachfehler, der sich oftmals fatal auswirkt. Auch seiner Schwester Hermine trägt nicht gerade dazu bei, das Bild der heilen Familie aufrecht zu erhalten. Seit ihrem Indienurlaub stinkt sie dem Rest ihrer Familie ganz gewaltig. Außerdem tut sie nichts ohne vorher die Karten, die Sterne, den Kaffeesatz oder sonst etwas zu befragen.

 

 

Als Willi einen Job als Fahrer annimmt, sein Fahrzeug durch eine Panne lahmgelegt wird und die Werkstatt sich weigert das Fahrzeug mit Fracht zu reparieren eskaliert das Ganze, da er die Fracht im heimischen Wohnzimmer zwischenlagert.

 

Die Termine für die Vorstellungen und den Vorverkauf finden Sie hier.

 


Liebe Turnmitglieder,

 

Auch im neuen Jahr gibt es wieder tolle Sportangebote, bei denen alle herzlich Willkommen sind:

 

Ab dem 09.01.2018 startet Fitness um 19:15 Uhr bei Maria Bauer.

Ab dem 10.01.2018 startet Yoga um 18:00 Uhr bei Maria Bauer.


Hinweis:

Leider entfällt das Turnen bei Frau Bauer am 12.12.2017.


Laudenbacher Kerb 2017

Leider gibt es dieses Jahr nicht besonders viele Bilder von der gelungenen Kerb. Als Entschädigung ist hier aber eine kleine Beschreibung zu finden, um das Wochenende nochmals durchleben zu können.

 

Wir bedanken und nochmals herzlich bei allen Gästen und Helfern. Aber vor allem auch bei den Organisatoren, die wie jedes Jahr sehr viel Zeit und Energie in dieses Event gesteckt haben.


Liebe Turnmitglieder,

Das Bauch-Beine-Po-Training wird am Mittwoch, den 27.09.2017 leider nicht stattfinden. Danach könnt Ihr bis zum 18.10. wieder regelmäßig am Training teilnehmen.

 

Ab dem 25.10 geht es in der Turnhalle dann für die nächsten 5 Wochen weiter mit Zumba, um vor Jahresende nochmal richtig in Schwung zu kommen.

 

Wir freuen uns auch, euch wieder den neuesten Zeitplan für Yoga mitteilen zu können:

  • 17.10. - 28.11.2017         18:00 - 19:00 Uhr       ->       Yoga für Fortgeschrittene
  • 06.12. - 07.02.2017         18:00 - 19:00 Uhr       ->       Yoga für Anfänger und Fortgeschrittene

Beachvolleyballturnier

Die Bilder und ein Bericht vom ersten Laudenbacher Beachvolleyballturnier sind online!

Den Bericht finden Sie hier und die Bilder hier.


Laudenbacher Kerb 2017

 

Wem is die Kerb? - Unser!

Wem is se? - De Laudenbacher!

 

Dieser uralte Kerberuf ist wieder Wirklichkeit geworden. Die Laudenbacher haben die Kerb wieder zu ihrer Kerb gemacht.

 

Am 14. und 15. Oktober findet in der Turnhalle die Laudenbach Kerb statt. Es gibt wieder viele tolle Highlights. Wir freuen uns auf Ihr kommen!

 

Den Programmablauf für diese beiden tollen Tage finden Sie hier.


Wegweisendes zur Jahreshauptversammlung

Mehr als ein simpler Wechsel des gesamten Vorstandes ist gelungen, den der Turnverein Laudenbach  vollzogen hat. Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung am Freitag, 17. Februar, in der Turnhalle Laudenbach bekamen die Vereinsmitglieder einen Eindruck davon, was sich innerhalb eines Jahres, nachdem Vorsitzender Bernd Rohleder samt Vorstandsmannschaft ausschied, alles bewegen lässt.  Mit  vielen Erwartungen,  Hoffnungen und vor allem Engagement startete das neue Vorstandstrio um Marion Renz, Jutta Schlowak und Marco Berg.

 

 

Das, was die jungen Nachfolger vorweisen können, die sich mit ihren Aufgaben und den Herausforderungen der Vereinsleitung erst  vertraut machen mussten, ist beachtlich. Dabei ging es nicht nur um die Organisation der Kerb, des Kinderfaschings und der Theatervorstellungen, die wieder großen Zuspruch fanden, sondern auch um Dinge, die den Turnverein in anderen Bereichen voranbrachten. Am offensichtlichsten ist der neue Beachvolleyballplatz neben der Turnhalle, dessen Planung und Bau sich der neue Vorstand verschrieben hat – erfolgreich. Geplant sind zur Fertigstellung dieses  Frühjahr ein Fest und ein Turnier, um die neue Sportstätte standesgemäß einzuweihen. Auch mehr junge Menschen soll der neue Sportplatz für die Gemeinschaft im Turnverein begeistern.  

 

Damit jeder erfährt, welche anderen Angebote und aktuellen Informationen es gibt, hat der Turnverein einen Schaukasten neben dem Eingang der Turnhalle installiert. Eine weitere Anschaffung war ein neuer Heizungsregler zur optimalen und damit sparsamen Beheizung der Turnhalle mit stundengenauer Einstellung.   Zudem hat die Vorstandschaft festgestellt, dass die Turnhalle unterversichert ist. Derzeit wird intensiv an der Anpassung der bestehenden Verträge gearbeitet, werden Angebote geprüft und die Planung von baulichen Veränderungen vorbereitet, die damit einhergehen.

 

Dem Verein steht laut Kassierin Beate Zenger  jetzt  eine neue Software zur Mitgliederverwaltung zur Verfügung, die die Vereinsbuchhaltung erleichtert, damit kein Geburtstag und Jubiläum eines Mitglieds vergessen wird, Daten verwaltet, einfache Serienbriefe erstellt und die Mitglieder per Post oder E-Mail erreicht werden können.  324 Mitglieder hat der Turnverein derzeit, darunter 23 Jugendliche. Ein Dankeschön richtete Schlowak an die vielen Helfer unter den Mitgliedern, die dazu beigetragen haben, ein reges Vereinsleben zu ermöglichen.

 

Das momentane Kursangebot im Verein erstreckt sich von Tischtennis über Turnen, Zumba, Bauch -Beine-Po, Yoga, Mutter-Kind-Turnen, Pilates bis hin zu Volleyball. Vorstandsmitglied Jutta Schlowak teilte mit, dass auch der Kindergarten regelmäßig die Halle zum Turnen mit den Kindern nutzt und dass jederzeit die Möglichkeit besteht, die Halle für private Feiern und Veranstaltungen zu mieten.

 

Grundlegend war die komplette Überarbeitung der veralteten Satzung, die den Vorstand fast ein Jahr lang begleitete. Bei der Jahreshauptversammlung zeigte sich, dass sich die intensive Arbeit daran gelohnt hat, da alle bei der Jahresversammlung anwesenden Mitglieder der Neufassung zustimmten. Neu gewählt wurde mit Kira Schlowak eine neue Schriftführerin, die Sandra Breunig im Amt folgt.

 

Viel Arbeit und viele Investitionen, am größten die für den Beachvolleyballplatz, prägten das vergangene Jahr, dennoch wirtschaftete der Verein kostendeckend, das auch den vielen Spenden zu verdanken ist, wie Schlowak betonte. Mit Zustimmung der Mitglieder erhöhte der Vorstand den Vereinsbeitrag für Jugendliche von 12 Euro jährlich, der weit unter dem Landkreisdurchschnitt liegt, auf 18 Euro.

 

Für das kommende Jahr sind alle Weichen gestellt, um dem Turnverein Laudenbach eine aussichtsreiche Zukunft zu sichern. Vieles ist geschafft, mehr noch zu erreichen.  Es brauche vor allem neue  Ideen und Gedanken, um den Turnverein wieder aufleben zu lassen, meinte Bürgermeister Bernd Klein  in seiner Ansprache, in der er die Arbeit der jungen Vorstandschaft würdigte. Und Ideen gibt es noch viele. Um die Umsetzung wird weiterhin gehen, mit viel Engagement und einem gemeinsamen Ziel: den Turnverein Laudenbach voranzubringen, mit den Menschen und für die Menschen im Ort.

 

 

Beate Zenger/Sandra Breunig

Ein ereignisreiches Jahr für den Turnverein Laudenbach

Download
Neue Satzung (Stand: 17.2.2017)
Satzung_TV_Laudenbach.pdf
Adobe Acrobat Dokument 363.6 KB