Neues der Theater-Truppe Laudenbach


Hier gibt es schon mal einen kleinen Vorgeschmack:

 

Amnesie für Fortgeschrittene 

Eine Klamotte in Zwei Akten von Karl-Heinz Alfred Hahn

       

Alfred Heinze befindet sich nach einem Unfall im Krankenhaus Erlenbach. Durch einen Schlag an den Kopf leidet er an einer seltenen Form von Gedächtnisschwund. Immer wenn er einschläft, erwacht er anschließend als irgendeine fremde Person. In der Regel jemand Prominentes aus Funk und Fernsehen, bzw. bekannte Köpfe der Geschichte. Und er schläft sehr oft ein. Zum Leidwesen seiner Frau Ulla und seiner Mitpatienten, sowie des Krankenhauspersonals, erinnert er sich an nichts aus seinem wirklichen Leben. So verwirrt er alle immer wieder mit seinen Kapriolen, wenn er als Filmschauspieler, als ehemaliger Bundespräsident oder als begnadeter Sänger erwacht. Besonders interessant wird es, als ein Dieb sein Unwesen im Krankenhaus treibt. Eine verschworene Gemeinschaft aus Patienten und Krankenschwester, versucht mit Hilfe des ahnungslosen Alfreds, dem Täter eine Falle zu stellen. Das ist allerdings nicht ganz so einfach, wie man es sich eigentlich gedacht hat. Auch der Polizeibeamte, Inspektor Kojambel, hat so seine Probleme mit den immer wieder wechselnden Persönlichkeiten des Alfred Heinze.

 

Alfred Heinze                    Patient im Krankenhaus Erlenbach                Kurt Weidner

Klaus Besenbinder            Zimmergenosse von Alfred Heinze,              Helmut Kriszan

Bernd Klopfer                   Patient, Kumpel von Klaus                            Steffen Mohn

Dr. Mechthild Wusler        Chefärztin                                                      Susanne Teubel

Oberschwester Hiltrud      Oberschwester                                               Barbara Funke

Ulla Heinze                        Die Ehefrau von Alfred                                 Marita Galmbacher

Schwester Elke,                 Krankenschwester                                          Julia Schallenberger

Inspektor Kojambel           Polizeibeamter im Dienst                               Dieter Derlet

 

Leitung                              Erich May

Suffleuse                           Christine Knapp

Make                                  Katja Hennecken

Bühne                                Kurt Weidner, Dietmar Mohn, Peter Häfner

Licht und Ton                    Daniela Mohn

 

Aufführungstermine:      Samstag, 06.04.2019       19.00 Uhr

                                           Sonntag, 07.04.2019       18.00 Uhr

                                           Freitag, 12.04.2019         19.30 Uhr

                                           Samstag, 13.04.2019       19.00 Uhr

                                           Sonntag, 14.04.2019       19.00 Uhr

 

Hallen-Öffnung jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn

 

Kartenvorverkauf:

Samstag, 23.03.2019 ab 08.00 Uhr in der 

Vereinsturnhalle TV Laudenbach

Miltenberger Straße

63925 Laudenbach

 

Telefonisch ab Montag, 25.03.2019 unter Tel.Nr. 09372 3738